Die AWA Entsorgung GmbH ist ein Unternehmen des Zweckverbandes Entsorgungsregion West.
AWA-Logo

„Der etwas andere Weihnachtsmarkt“

„Der etwas andere Weihnachtsmarkt“ im Rahmen der Europäischen Woche der Abfallvermeidung in der Realschule Baesweiler-Setterich am 22.11.2019

Ein Weihnachtsmarkt der besonderen Art- das war die kleine aber feine Veranstaltung in der Realschule in Baesweiler Setterich am Freitag , den 22.11.2019. Die Abteilung Umwelt und Klimaschutz der Stadt Baesweiler und die Abfallberatung der AWA Entsorgung GmbH hatten eingeladen, im Rahmen der Europäischen Woche der Abfallvermeidung Trends und Zeichen für weniger Konsum und Abfall in der Weihnachtszeit zu setzen. Überwiegend junge Familien mit kleinen Kindern besuchten den Markt, bei dem es ausnahmsweise einmal nichts zu kaufen gab. Stattdessen konnten Spielzeug und Weihnachtsdekorationen getauscht werden.

Viele Kinder, aber auch Eltern nutzten die kreativen Angebote an den Stationen dreier Kindertagesstätten und der Abfallberatung der AWA. Milchverpackungen, Dosendeckel und Biobaumwolltaschen verwandelten sich in ungewöhnliche Weihnachtsdekorationen und -geschenke.

Die Ausstellung “Makroproblem Mikroplastik“ der AWA GmbH zeigte währenddessen, wie Plastik in der Umwelt vermieden werden kann. Am Infostand wurden Alternativen zu Plastikprodukten ausgestellt. Viele der jungen Familien zeigten lebhaftes Interesse. Einige konnten stolz berichten, dass sie bereits viele der Vorschläge für ein plastikfreies Alltagsleben auch mit Kindern umsetzen, zum Beispiel Seife statt Shampoo, Windelhöschen aus Stoffstatt Einweg-Windeln und Rasierhobel aus Metall statt Einmalrasierer oder elektrischem Rasierer nutzen.

Direkt daneben informierte Maria Heinrich, wie mithilfe von Kompostwürmern aus Bioabfällen sogar in der eigenen Wohnung hochwertiger Pflanzendünger erzeugt werden kann.

Die Baesweiler Tafel versorgte während der dreistündigen Dauer des Marktes die Besucher kostenlos mit Kuchen, Kaffee und Kinderpunsch. Alles in allem eine gelungene Alternative und ein besinnlicher Auftakt in die häufig so konsumlastige und hektische Vorweihnachtszeit!

Die letzten aktuellen Beiträge im Überblick

Nach oben